Suche
Suche Menü

Palmsonntag bis Ostern: mit Kindern die Karwoche erleben

Am Palmsonntagseinzug 2017 in Hochdorf. An dieser Feier wird des Einzugs von Jesus in Jerusalem gedacht; sie eröffnet die Karwoche. | © 2017 Doris Spörri

Der Jahreslauf und mit ihm die Feste des Kirchenjahres geben uns Sicherheit und ritualisieren unsere Zeit. Durch gemeinsame Rituale fühlen wir uns eingebetet in eine konkrete Gemeinschaft. Wiederkehrende Feste und Feiertage prägen unser Weltverständnis und unser Gottesbild. Die christliche Religion bietet im  Laufe eines Kirchenjahres einen grossen «Schatz» von Geschichten, Bildern und Symbolen an. Das Kirchenjahr beginnt mit dem 1. Adventssonntag und endet nach einem Jahr mit dem Christkönigs-Sonntag.

Das ganze Kirchenjahr teilt sich in drei Festkreise auf: den Weihnachtsfestkreis, den Osterfestkreis und die Zeit im Jahreskreis

Die Karwoche – als Teil des Osterfestkreises – beginnt mit dem Palmsonntag (Einzug von Jesus in Jerusalem) und endet mit dem Osterfest (Auferstehung von Jesus).

  • Kurzfilm: «Kinderbibel: Jesus kommt nach Jerusalem»

Auf den folgenden Websites finden Sie Anregungen und Tipps für die Gestaltung des Kirchenjahres in Ihrer Familie:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: